Arzthaftungsrecht

Das Arzthaftungsrecht ist ein besonderes Rechtsgebiet des Haftpflichtrechts. Kernpunkt des Arzthaftungsrechts bilden vertragliche und deliktische Schadenersatzansprüche wegen schuldhaften Fehlverhaltens eines Arztes, oder seines Personals sowie wegen eines Organisationsverschuldens des Krankenhauses. Im Mittelpunkt des Arzthaftungsrechts steht die Haftung für Behandlungsfehler, wobei von besonderer Bedeutung ist, daß beim Vorliegen eines groben Behandlungsfehlers Beweiserleichterungen für den Patienten gelten. Daneben kommt eine zivilrechtliche Haftung des Arztes wegen Verletzung der ärztlichen Aufklärungspflicht in Betracht.

Mit Einführung der neuen gesetzlichen Regelungen des Patientenrechtegesetzes gemäß der §§ 630 a bis 630 h BGB sowie der §§ 13 Abs. 3a, 66, 155a Abs. 2 und 3 SGB V werden die Rechte der Patienten im Rahmen der ärztlichen Behandlung, der Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Krankenversicherern sowie insbesondere in Arzthaftungsstreitigkeiten gestärkt.

Diese gesetzlichen Regelungen führen zwar teilweise zu erheblichen Neuerungen zu Gunsten des Patienten. Dennoch bleibt das Arzthaftungsrecht anders als andere Rechtsgebiete besonders stark durch die (höchstrichterliche) Rechtsprechung geprägt, erfordert daher eine besondere Sachkenntnis und Beobachtung der Rechtsentwicklung durch den Anwalt. Da wir ständig eine Vielzahl von Arzthaftungsfällen bearbeiten sowie uns über die aktuelle Rechtsentwicklung ständig informieren, sind diese Voraussetzungen in unserer Anwaltspraxis gegeben. Darüber hinaus arbeiten wir ständig mit ausgesuchten medizinischen Sachverständigen zusammen.

Wir sind im Spezialgebiet des Arzthaftungsrechts allein auf Patientenseite tätig und sind auch aufgrund der von uns verfaßten und herausgegebenen wöchentlich erscheinenden Wussow-Informationsbriefen zum Versicherungs- und Haftpflichtrecht besonders gut in der Lage die Ansprüche unserer Mandanten erfolgreich durchzusetzen.


Grundlagen des Arzthaftungsrechts unter Berücksichtigung der neuen gesetzlichen Regelung des Patientenrechtegesetzes (pdf)
Wesentliche Patientenrechte nach den neuen Regelungen im Sozialgesetzbuch V (SGB V) (pdf)


Image